Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der A53

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist am frühen Sonntagmorgen (14.7.2013) auf der Autobahn in Nänikon (Gemeindegebiet Uster) eine Person verletzt worden.

 

Um 4 Uhr 45 fuhr ein 43-jähriger Taxifahrer mit seinem Auto auf dem Normalstreifen der A53 Richtung Brüttisellen. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen prallte der nachfolgende 28-jährige Lenker mit seinem VW Golf heftig gegen das Heck des Taxis. Dadurch gerieten beide Wagen ins Schleudern. Nach rund hundert Meter kam das Taxi beim Pannenstreifen / Wiesenbord; der zweite Wagen auf dem Normalstreifen zum Stillstand. Während der verletzte Taxifahrer mit einer Ambulanz ins Spital gefahren wurde, musste sich der Autofahrer einer Blutprobe unterziehen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfall, insbesondere zur Fahrweise des dunkelgrauen VW Golf-Lenkers, machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Tel. 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: