Bubiker Dessous-Knatsch wird Volksschulstoff

Das Fotoshooting des Lingerie-Herstellers Beldona in der Bubiker Ritterhauskapelle – in der regelmässig Gottesdienste stattfinden – mit der damaligen Miss Schweiz Kerstin Cook und dem Topmodel Julia Saner sorgte im Herbst 2010 für nationale Schlagzeilen und einen veritablen Dorfknatsch. Jetzt hat der Fall Eingang gefunden ins neue obligatorische Volksschul-Lehrmittel "Blickpunkt – Religion und Kultur", welches am Freitag von Bildungsdirektorin Regine Aeppli vorgestellt wurde. Der Fall dient im dritten Band für die Oberstufe im Kapitel "Konflikte" als Beispiel für die Fragestellung, wie weit "Rücksicht zu nehmen ist auf kulturelle oder religiöse Werte". Weitere Beispiele, die zur Diskussion anregen sollen, sind der Verkauf von Buddha-Figuren in einem Garten-Center und Proteste gegen Mohammed-Karikaturen in den USA.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: