Gleitschirmpilot landete am Obersee im Baum

Bild: KAPO SZ
Bild: KAPO SZ

Am Freitagnachmittag, 7. Juni 2013, startete im Gschwänd ob Galgenen ein 40-jähriger Mann zu einem Flug mit einem Gleitschirm. Der Flugschüler mit wenig Erfahrung schätzte die Lage falsch ein, verlor auf einer Zusatzrunde an Höhe und blieb mit seinem Gleitschirm an einem Baum hängen. Der Mann selber blieb unverletzt. Polizei und Feuerwehr rückten sofort aus, konngten aber nicht viel ausrichten, weil die Distanz zum Boden rund 20 Meter betrug. Schliesslich konnten Spezialisten der Rettungskolonne Zindelspitz des SAC den Flugschüler sicher auf den Waldboden zurückbringen und den Gleitschirm bergen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: