Unfug mit Weitwurfspeer

Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Rapperswil-Jona

Ganz unüberlegt gehandelt hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag (01./02.06.2013) eine unbekannte Person, als sie planlos einen Weitwurfspeer in die Landschaft schleuderte. Der oder die Unbekannte hat kurz nach 0200 Uhr einen mutmasslich aufgefundenen Speer auf einen Parkplatz an der Grünfeldstrasse geworfen. Der Speer flog gegen ein Campingmobil und durchschlug dessen Stoffdach. Der im Camper schlafende 50-jährige Mann wurde von der Speerspitze nur um Haaresbreite verfehlt.

Personen, die Hinweise zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Rapperswil-Jona, Telefon 058 229 57 00, zu melden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: