Traktor prallte in Haus

Bilder: KAPO ZH
Bilder: KAPO ZH

Am Samstagmittag (1.6.2013) rollte in Wald ein führerloser Traktor einen Hang hinunter, prallte gegen eine Hausmauer und drückte diese ein. Im Innern des Hauses wurde dadurch ein 80-jähriger Bewohner verletzt.

Kurz nach 12 Uhr meldete ein Arzt der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, er behandle soeben einen Mann welcher in seiner Wohnung durch eine Kommode eingeklemmt und verletzt worden sei. Die Kommode hätte sich aufgrund eines gegen die Aussenwand geprallten Landwirtschaftstraktors selbstständig gemacht.
Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass sich ein am Hang oberhalb des Hauses abgestellter Traktor aus bisher noch nicht bekannten Gründen in Bewegung setzte und dann in voller Fahrt gegen die Hausmauer prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde im Haus eine Kommode durch den Raum geschleudert wodurch der Bewohner eingeklemmt wurde. Der Mann wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Am Haus und am Traktor entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: