Ironman abgebrochen

Nach Erdrutsch zwischen Bollingen und Schmerikon

Der 70.3 Ironman-Switzerland-Triathlon in Rapperswil ist heute nach einem Erdrutsch auf der Radstrecke zwischen Bollingen und Schmerikon von der Polizei abgebrochen worden. Der Erdrutsch ereignete sich kurz vor der Durchfahrt der Männer-Spitzengruppe mit dem Deutschen Boris Stein vor den Schweizern Ronnie Schildknecht und Jan van Berkel. Bereits zuvor war entschieden worden, das Rennen ohne Schwimmen als verkürzten Duathlon durchzuführen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: