EVP für Energieverbund

Ja zu Geschäften der Gemeindeversammlung

evp.Die EVP Bubikon unterstützt die Pläne des Gemeinderats und der Schulpflege für eine neue Energieverbundlösung für ausgewählte Liegenschaften im Eigentum der Politischen Gemeinde und der Schulgemeinde. Sie hat an ihrer Generalversammlung den entsprechenden Vorlagen der Gemeindeversammlung vom 5. Juni zugestimmt und die Ja-Parole zu den Krediten von insgesamt 300‘000 Franken für die jährlich wiederkehrenden Kosten und 450‘000 Franken für die einmaligen Umrüstungs-, Sanierungs- und Anpassungskosten beschlossen. Die EVP betrachtet das Projekt als sinnvolle Umsetzung des Energiestadt-Labels in der Praxis. Ebenfalls Zustimmung fanden die Jahresrechnung 2012 der beiden Gemeindegüter.

Mit grossem Interesse verfolgt die EVP die Diskussion in der reformierten Kirchgemeinde Bubikon über das landeskirchliche Projekt „KirchGemeindePlus“, das einen Zusammenschluss kleinerer und mittlerer Kirchgemeinden vorsieht. Die EVP begrüsst die Aktion einer Gruppe von engagierten Gemeindemitgliedern, die mittels einer Petition an die Kirchenpflege die Diskussion über die Zukunft der Kirchgemeinde Bubikon zu einem wichtigen Dorfthema gemacht hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: