Die Riders haben wieder einen Präsidenten

Bild: zo-pumas.ch
Bild: zo-pumas.ch

Nach zwei "führungslosen" Jahren haben die Floorball Riders Dürnten – Bubikon – wieder einen Präsidenten: Die Vereinsmitglieder haben an ihrer Generalversammlung vom Montag Peter Buchs, Inhaber eines Sportgeschäfts in Pfäffikon und Vater der Riders-Spielerin Kim Buchs, ins Amt gewählt.

 

Peter Buchs ist ein Unihockey-Insider, der schon in verschiedensten Funktionen Erfahrungen im Unihockeysport sammeln konnte. Unter anderem war der 53-jährige als Trainer bei den Kloten-Bülach Jets (NLA Herren) tätig.

 

Ganz ohne Diskussionen verlief die Wahl allerdings nicht: Es gab Fragen zu Peter Buchs' Zielen als Präsident und zum Ausrüster-Wechsel. Neuer Textil-Ausrüster der Riders soll anstelle des Unihockeyshops in Dürnten Peter Buchs' Sportgeschäft Sport Attack werden. Zur neuen Kassierin wählten die Riders Ruzica Dukic, zum neuen Leiter Anlässe René Diggelmann. Roman Koller wurde neuer Leiter Technik.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: