Gemeinschaftsgrab: Namenstisch versetzt

Bilder: zvg
Bilder: zvg

Die Bauunter-nehmung Bolt Bau GmbH in Stäfa hat am Freitag auf dem Friedhof Bubikon die drei Betonelemente für den Namenstisch des neuen Gemeinschaftsgrabs versetzt. Für das Versetzen war ein grosser 160 m/t-Autokran nötig, waren die einzelnen Elemente doch je etwa 3 Tonnen schwer, und der Standort des Tisches war über 40 Meter vom Abladeort entfernt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: