In Schmerikon brannte es in einer Garage

Bild: KAPO SG
Bild: KAPO SG

Am Donnerstag (02.05.2013), gegen 00:30 Uhr, ist es an der Seegartenstrasse in Schmerikon zu einem Garagenbrand gekommen. Die Feuerwehr Schmerikon brachte diesen rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.


 

Der 34-jährige Ehemann schaute TV, als er ein verdächtigtes Geräusch hörte und den Brand entdeckte. Er weckte sofort seine Frau und die Kinder. Gemeinsam verliessen sie das Haus. Der Mann versuchte den Brand mit einem Gartenschlauch zu bekämpfen, was aber misslang. Die herbeigerufene Feuerwehr Uznach konnte den Brand rasch löschen. Die Brandursachenermittlung wird durch die Spezialisten der Kantonspolizei St.Gallen durchgeführt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: