Illegale Wetten in Uster

Bild: KAPO ZH
Bild: KAPO ZH

Wegen des Verdachts auf illegale Wettspiele wurden am Donnerstag (25.4.2013) in Uster mehrere öffentliche und private Lokale kontrolliert. Dabei wurden unter anderem 14 Wett-Computer und mehrere tausend Franken sichergestellt.

 

Die Kantonspolizei Zürich kontrollierte zusammen mit der Stadtpolizei Uster in einer geplanten Aktion ab zirka 19 Uhr drei Lokale. Es bestanden Hinweise auf illegale Wettspiele. Bei dieser Kontrolle wurden insgesamt 14 Geräte und mehrere tausend Franken sichergestellt. Drei Lokalbetreiber wurden wegen Widerhandlung gegen das Lotteriegesetz an den Statthalter verzeigt. Einer der Verzeigten hat auch gegen das Gastgewerbegesetz verstossen, da er kein Patent für sein Lokal besass.

Es handelte sich bei den sichergestellten Geräten um Wett-Computer. Diese können dazu benutzt werden, auf reale Sportveranstaltungen Geldwetten abzuschliessen. Werden solche Wetten ohne Bewilligung in Lokalen angeboten, verstösst dies gegen das Bundesgesetz betreffend die Lotterien und die gewerbsmässigen Wetten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: