Motorrad sichergestellt

Auf A53 ohne Fahrerlaubnis und Versicherung unterwegs

Am Sonntagabend (21.04.2013) ist ein 28-jähriger, ausländischer Motorradfahrer kontrolliert worden. Dabei wurden mehrere Verstösse gegen das Strassenverkehrsgesetz festgestellt. Da er das Bussen- und Kostendepositum nicht begleichen konnte, verfügte der zuständige Staatsanwalt die Sicherstellung des Motorrades.


Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen hielt auf der Autostrasse A53, Höhe Ausfahrt Schmerikon, einen 28-jährigen Motorradfahrer zur Kontrolle an. Dabei stellt sich heraus, dass er weder über eine entsprechende Fahrerlaubnis verfügte, noch war das Motorrad versichert. Da zudem Verdacht auf Drogenkonsum bestand, wurde eine Blutprobe angeordnet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: