Feuerwehr-Grosseinsatz nach Wintereinbruch

In der Nacht auf Samstag (20.04.2013) ist im Kanton St.Gallen sehr viel Schnee gefallen. Der nasse und schwere Schnee knickte nicht nur Äste sondern fällte auch ganze Bäume. Im ganzen Kantonsgebiet mussten Strassen wegen der Aufräumarbeiten gesperrt werden. Ein Schwerpunkt befindet sich im St.Galler-Oberland. Dort kam es zu Sperrungen in den Gebieten Sevelerberg, Buchserberg, Flumserberg und Walenstadtberg.

 

In der Zeit zwischen 00:30 und 08:30 Uhr wurden der Kantonspolizei St.Gallen rund 50 Fälle gemeldet.  35 Feuerwehren kamen oder sind noch im Einsatz. Die Beseitigung der Hindernisse wird sich zum Teil bis in die späten Nachmittagsstunden hinziehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: