Lieferwagen rollte in Gruppe mit Kindern

Vier Verletzte bei Unfall in Uetikon am See

Der Lieferwagenfahrer einer Kurierfirma stellte am Donnerstagvormittag (11.4.2013) in Uetikon am See sein Fahrzeug ab, um ein Paket auszuliefern. Als er nicht mehr beim Fahrzeug war, setzte sich der Wagen selbständig in Bewegung und rollte eine abfallende Strasse hinunter. Dabei kollidierte er mit einer Gruppe Kindergärtner und ihren Begleitern. Drei Kinder und eine Begleiterin wurden zum Teil schwer verletzt.

 

Kurz nach 11 Uhr stellte der 21-jährige Kurierfahrer seinen Lieferwagen vor einer Liegenschaft in der Holländerstrasse ab. Er verliess mit einem Paket das Fahrzeug, um dieses im Gebäude abzuliefern. In dieser Zeit setzte sich der Wagen in Bewegung und fuhr herrenlos die abfallende Holländerstrasse hinunter. Genau zu diesem Zeitpunkt war eine Gruppe Kindergärtner mit vier Begleitern auf dem Trottoir unterwegs. Der Lieferwagen prallte von hinten auf die Gruppe. Dabei wurde eine Begleiterin an den Beinen schwer verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Zwei Kinder wurden mit der REGA ins Kinderspital geflogen, weil sie unbestimmte Verletzungen hatten. Das dritte Kind wurde nur leicht verletzt.
Während der Tatbestandsaufnahme kam es auf der Holländerstrasse zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: