Verkauft Kantonalbank ihr "Tafelsilber"?

Verkauft die Zürcher Kantonalbank ihr "Tafelsilber"? Dies will der Bubiker EDU-Kantonsrat Erich Vontobel mit einer Anfrage, die er zusammen mit den Ratskollegen Jean-Philippe Pinto (CVP) und Marcel Lenggenhager (BDP) lanciert hat, in Erfahrung bringen. Es geht um Medienberichte, wonach sich die ZKB von Liegenschaften im Wert von über 200 Mio. Franken trennen will. In den Medien werde kolportiert, dass die ZKB diese Liegenschaften unter dem wirklichen Wert verkaufe, schreiben die Kantonsräte. Das primäre Ziel sei laut der ZKB, dass sie nicht mehr benötigte Geschäftshäuser abstossen wolle. Die Kantonsräte wollen nun wissen, um welche Liegenschaften es konkret geht und wie deren Wert berechnet wurde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: