Heroin in der S7

Polizei fasst Drogenhändler in Männedorf

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag (10.4.2013) in der S-Bahn in Männedorf zwei mutmassliche Drogenhändler festgenommen und mehr als 140 Gramm Heroin sowie Bargeld in der Höhe von knapp 800 Franken sichergestellt.

 

Kurz vor 16.15 Uhr kontrollierten Fahnder der Kantonspolizei Zürich in der S7 Richtung Zürich zwei Männer, die ihnen aufgefallen waren. Die eingehenden Personenkontrollen förderten mehr als 140 Gramm Heroin und Bargeld in der Höhe von knapp 800 Franken zutage. Die beiden Albaner im Alter von 18 und 26 Jahren wurden festgenommen. Der 18-Jährige hält sich illegal in der Schweiz auf; er ist wegen gleichgelagerter Delikte mit einer Einreissperre belegt.

Die Festgenommenen werden im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: