Vermisst in Oetwil

Vermisst wird seit Samstag, 30. März 2013 in Oetwil am See die 64-jährige Maria Ana Fiesel-Inacio. Die Vermisste verliess am Samstagmittag (30. März 2013) die Klinik und wird seither vermisst. Die portugiesische Staatsangehörige ist etwa 160 bis 165 Zentimeter gross, von fester Statur, hat mittellange graue Haare und braune Augen. Sie trägt eine beige Jacke, eine schwarze Mütze sowie einen pastellfarbenen Schal. Zudem führt sie eine schwarze Handtasche und einen Gehstock mit sich. Maria Ana Fiesel-Inacio ist auf Medikamente angewiesen.


Personen, die Angaben über den Aufenthalt von Maria Ana Fiesel-Inacio machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: