Viele Autolenker sind unaufmerksam

In der Zeit vom 11.3.2013 bis 28.3.2013 hat die Kantonspolizei Zürich und verschiedene Kommunalpolizeien auf Autobahnen und übrigen Autostrassen eine Schwerpunktaktion zum Thema «Keine Ablenkung – weniger Unfälle» (Telefonieren ohne Freisprechanlage) und Verrichten von anderen Vorkehrungen die vom Fahren ablenken (Lesen/Senden von SMS, Bedienen des Navigationsgerätes, Essen während der Fahrt, etc.) durchgeführt.

Während diesen knapp drei Wochen wurden 877 Fahrzeuglenkende wegen Telefonierens ohne Freisprechanlage mit je 100 Franken gebüsst (Autobahnen 430, übriges Strassennetz 447). Wegen Verrichtens anderer Tätigkeiten, etwa Lesen/Senden von SMS, Bedienen des Navigationsgerätes, Essen während der Fahrt, etc., wurden 200 Fahrzeuglenkende verzeigt (Autobahnen 102, übriges Strassennetz 98).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: