Story am Strassenrand

Das Geld liegt auf der Strasse – dieses Motto findiger Geschäftsleute gilt auch für Medienschaffende: Spaziere einmal mit offenen und neugierigen Augen durchs Dorf, und du hast bestimmt mindestens eine Geschichte, die sich zu recherchieren lohnt. Zum Beispiel vielleicht diese hier: Hundeleinen können ja nicht einfach so verloren gehen. Meistens ist daran am einen Ende ein Hund befestigt, und am anderen Ende ein Mensch. Dass aber gleich beide Enden lose sind, kommt eigentlich nur zu Hause an der Garderobe vor. Was steckt dahinter...?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: