Verletzte bei Selbstunfall auf der Forchautobahn

Bei einem Selbstunfall am Sonntagmorgen (10.03.13) auf der Autobahn A52 bei Oetwil am See hat sich eine 26-jährige Autofahrerin mittelschwer verletzt. Das Fahrzeug hatte sich überschlagen. Die Feuerwehr musste die Frau aus dem Wrack bergen.

Die Autolenkerin war gegen 8 Uhr auf der Forchautobahn von Zürich Richtung Hinwil unterwegs. Kurz nach der Einfahrt Oetwil geriet sie aus unbekannten Gründen auf die rechte Fahrbahnbegrenzung.

Das Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die Autobahn musste während rund drei Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: