Brand nach Explosion im Heizungskeller

Bild: KAPO SG
Bild: KAPO SG

Am Sonntagmorgen (10.03.2013) ist es an der Alpenblickstrasse in Eschenbach zu einem Brandausbruch im Kellergeschoss eines Reiheneinfamilienhauses gekommen. Am Gebäude ist Sach- und Rauchschaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.


Der Hauseigentümer stellte gegen 10.20 Uhr im Haus Rauchgeruch fest. Aufgrund dessen begab er sich in den Keller um dort Nachschau zu halten. Beim öffnen der Türe zum Heizungskeller kam es aus noch unbekannten Gründen zu einer Explosion. Unverzüglich begaben sich die Bewohner ins Freie. Die durch die Nachbarn alarmierte Feuerwehr Eschenbach konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und die Ausbreitung des Feuers verhindern.

Die Staatsanwaltschaft, Untersuchungsamt Uznach, hat zur Klärung der Brandursache die Kriminaltechnischen Dienste der Kantonspolizei St. Gallen beigezogen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: