Viele Unfälle im Schnee

Im Zusammenhang mit den winterlichen Strassenverhältnissen und anhaltenden Schneefällen ist es am Dienstag (12.2.2013) im Kanton Zürich zu einer Vielzahl von Verkehrsunfällen gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.

 

Die Kantonspolizei Zürich rückte, unterstützt durch verschiedene Kommunalpolizeien, in ihrem Zuständigkeitsgebiet allen während den vergangenen vier Stunden an mehr als 50 Verkehrsunfälle aus. Es handelt sich mehrheitlich um Selbstunfälle und in praktisch allen Fällen blieb es bei Blechschäden. So auch bei diesem Selbstunfall am frühen Morgen in Wolfhausen (Bild). In Zwillikon erlitt eine Lenkerin leichte Kopfverletzungen.

Ursache für die Kollisionen ist das Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die winterlichen Strassenverhältnisse und das Nichtbeherrschen des Fahrzeuges. Ein Unfallschwerpunkt ist nicht zu erkennen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: