Bubiker Kerzenziehen brachte 3200 Franken

3200 Franken für die Schweizer Berghilfer hat das Bubiker Kerzenziehen vom November 2012 im Jugendpavillon in Wolfhausen eingebracht. Wie das Gemeindeblatt "Chileblick" der reformierten Kirchgemeinde in seiner neuesten Ausgabe schreibt, wird das Geld für eine Alphüttensanierung auf 2200 Metern über Meer im Val de Baynes im Wallis verwendet. Ohne den Bubiker Beitrag stünde diese Alp vor dem Aus, heisst es im Bericht der Kerzenzieh-Projektleiter Elisabeth und Ueli Steiner. Gesamthaft wurden 1220 Kerzen gezogen und 130 Kilo Bienenwachs verarbeitet. Auch die Caféteria trug mit 540 Franken Spendeneinnahmen zum Erfolg bei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: