Brand am Obersee: Mit Rauchvergiftung im Spital

Am Montagnachmittag (21.01.2013) ist an der Curtibergstrasse in Wagen SG am Obersee ein Wohnungsmottbrand entstanden. Die 45-jährige Mieterin wurde mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Spital eingeliefert.


Als die 45-jährige Mieterin in ihre Wohnung zurückkehrte, stellte sie starken Rauch fest. Währenddem ein Nachbar die Feuerwehr alarmierte, suchte die Frau in der Wohnung nach ihren beiden Katzen. Da sämtliche Fenster geschlossen waren, erstickte der Brand selbständig vor dem Eintreffen der Feuerwehr.

 

Nach jetzigen Erkenntnissen war der Brand im Bereich eines Luftbefeuchters im Wohnzimmer ausgebrochen. In der ganzen Wohnung und am Mobiliar entstand Sach- und Rauchschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Die beiden Katzen wurden vom Tierarzt untersucht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: