Pirmin Schwander war Gast bei der SVP Bubikon

SVP-Nationalrat Pirmin Schwander, Präsident der AUNS, war am Sonntag Gast am traditionellen Neujahrsbrunch der SVP Bubikon-Wolfhausen.

 

Obwohl es sich beim Neujahrsbrunch der SVP Bubikon-Wolfhausen um einen öffentlichen Anlass handelt, haben sich neben Parteimitgliedern vor allem Freunde und Mitstreiter im Feuerwehrdepot in Bubikon eingefunden, schreibt die SVP in einer Mitteilung. Feine Produkte aus lokalen Hofläden oder dem eigenen Backofen und hervorragenden Redner seien wohl der Grund, weshalb aus diesem Anlass Tradition geworden ist.

Mit dem Schwyzer Nationalrat und AUNS-Präsident Pirmin Schwander konnte wiederum eine national bekannte Persönlichkeit gewonnen werden, weshalb auch zahlreiche Gäste aus der weiteren Umgebung den Weg nach Bubikon gefunden haben.

Pirmin Schwander referierte packend und mit zahlreichen anschaulichen Beispielen aus der Praxis über „Toleranz und Freiheit in Europa“. Ohne Toleranz keine Freiheit - Toleranz gegenüber Intoleranten führt zwangsläufig in die Unfreiheit. Intoleranz heisst, Machtpolitik, Gesetzesflut und Misstrauen des Staates gegenüber den Bürger - um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Anwesenden nutzten die Gelegenheit rege, um Pirmin Schwander Fragen zu stellen oder direkt mit ihm zu diskutieren.

Toni Hintermann, SVP Ortsparteipräsident erklärt: „Wir sind stolz darauf, dass es uns wiederum gelungen ist, mit dem AUNS-Präsidenten einen engagierten und pointierten Kämpfer für die Freiheit nach Bubikon zu bringen.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: