Riders unterliegen Zug

Die Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti haben gegen Zug United klar mit 7:3 verloren. Das Spiel begann denkbar schlecht für die Oberländerinnen: Bereits nach fünfeinhalb Minuten lag man 0:3 zurück. Innerhalb einer halben Minute (!) hatten die Riders drei Gegentore kassiert. Dann kam wieder Hoffnung auf: Vor der ersten Drittelspause gelang der erste Treffer, und bis zur zweiten Pause kamen die Riders – nun mit Martina Fauser im Goal – bis auf 4:3 heran. Im Schlussdrittel war dann gegen den Tabellenzweiten ichts mehr zu erreichen. Schade.

 

Zug United - Dürnten-Bubikon-Rüti 7:3 (4:1, 0:2, 3:0)

Stadthalle Zug (Herti), Zug. 120 Zuschauer. SR Schatz/Walter.
Tore: 5. Eisler (Mischler) 1:0. 6. Luck (Zünti) 2:0. 6. Hakkarainen 3:0. 16. Knecht (Widmer) 3:1. 18. Bürgi (Von Rickenbach) 4:1. 33. Pfister (Altwegg) 4:2. 36. Timmel 4:3. 45. Frei 5:3. 48. Von Rickenbach (Frei) 6:3. 49. Limacher (Mischler) 7:3.
Strafen: keine Strafen gegen Zug United. keine Strafen gegen Dürnten-Bubikon-Rüti.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: