Polizeieinstz in Uster: Bahnlinien unterbrochen

Der Bahnhof Uster auf der Linie Dübendorf-Wetzikon ist derzeit für den Bahnverkehr unterbrochen. Grund dafür ist ein Polizeieinsatz, wie die SBB mitteilen.

Die S-Bahnzüge S 5 Oberglatt - Rapperswil fallen zwischen Zürich HB und Wetzikon aus. Die S-Bahnzüge S 9 Zug - Uster fallen zwischen Schwerzenbach und Uster aus. Die S-Bahnzüge S 14 Zürich HB - Hinwil fallen zwischen Schwerzenbach und Wetzikon aus.
Die S-Bahnzüge S 15 Affoltern am Albis - Rapperswil werden umgeleitet über Stettbach und halten nicht in Uster.

Zwischen Schwerzenbach und Wetzikon verkehren Ersatzbusse: Reisende von Schwerzenbach nach Uster oder umgekehrt reisen via ZVV BUS 725. Reisende von Zürich HB nach Wetzikon oder umgekehrt reisen via ZVV S 3, Reisende nach Rapperswil oder umgekehrt reisen via ZVV S 7.

 

Laut SBB ist die Dauer der Störung unbestimmt. Es muss mit Verspätungen und längeren Reisezeiten gerechnet werden.

 

Wie Martin Sorg, Sprecher der Kantonspolizei Zürich gegenüber der Nachrichtenagentur SDA bekanntgab, war bei den SBB eine Drohung eingegangen. Die Meldung sei um halb sieben Uhr eingegangen. Weitere Details zur Drohung und zum Einsatz gibt die Polizei derzeit nicht bekannt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: