Mann in Wetzikon bei Streit schwer verletzt

kapo.Bei einer Auseinandersetzung ist am Samstagmorgen (29.12.2012) in Wetzikon ein Passant schwer am Rücken verletzt worden. Die Täter flüchteten.

 

Eine Passantin war um 00.45 Uhr auf dem Trottoir der Bahnhofstrasse beim "Züri-Oberland-Märt" unterwegs. Dabei wurde sie auf einen Mann aufmerksam, der auf einer Treppe vor einer Bar zusammenbrach. Als sie sich um den Mann kümmerte, bemerkte sie, dass er blutete, und alarmierte daraufhin den Rettungsdienst. Gemäss ersten Erkenntnissen kam es zuvor zwischen dem 27-jährigen Mann und mehreren Unbekannten zu einer Auseinandersetzung. In deren Verlauf wurde dem Opfer mit einem spitzen Gegenstand eine schwere Rückenverletzung beigefügt. Anschliessend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung sind zurzeit noch unklar und werden nun durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: