Sägerei abgebrannt

Bilder: KAPO SG
Bilder: KAPO SG

kapo.Am Donnerstag (27.12.2012) um 02.46 Uhr wurde der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet, dass eine Sägerei an der Tägernaustrasse in Rapperswil-Jona in Brand steht. Die Feuerwehr Rapperswil-Jona rückte mit 70 Angehörigen und 14 Fahrzeugen aus, um den Brand zu bekämpfen. Der Sachschaden beträgt rund zweihunderttausend Franken.


Als die ersten Angehörigen der Feuerwehr am Brandplatz eintrafen, fanden sie die freistehende Sägerei in Vollbrand vor. Es gelang ihnen noch einen Hubstapler ins Freie zu retten. Andere Maschinen wurden beim Brand zerstört. Nachdem die Feuerwehr das offene Feuer bekämpf hatte, transportierte sie zusammen mit dem Firmenbesitzer das eingelagerte, gestappelte und teilweise verbrannte Holz ins Freie. Im Innern loderte das Feuer zwischen den aufeinandergeschichteten Brettern immer wieder auf. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der Brandursachenermittlung beauftragt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: