Also doch: Befall durch Laubholzbockkäfer!

Linde beim Kindergarten Sunneberg betroffen

Anfang November hatte "buebikernews" berichtet, dass in Wolfhausen ein Einsatzfahrzeug des Eidgenössischen Pflanzenschutzdieses (EPDS) mit einem Spürhund in Wolfhausen gesichtet wurde. Dies legte die Vermutung nahe, dass in unserer Gemeinde ein Befall durch den gefürchteten Asiatischen Laubholzblockkäfer untersucht wurde.

 

Nun folgt mit heutiger Mitteilung der Schulpflege Bubikon die Bestätigung: Bei der Linde auf dem Grundstück des Kindergartens Sunneberg in Wolfhausen habe Ende September ein weiteres Mal eine überdurchschnittliche Menge Totholz entfernt werden müssen. Während der Arbeiten seien, so die Schulpflege, am mittleren Stämmling verschieden grosse Bohrlöcher zum Vorschein gekommen: "Nach Rücksprache mit dem Amt für Landschaft und Naturschutz wurde eine Baumanalyse bei einem spezialisierten Baumfachmann in Auftrag gegeben. Der Bericht legte den Schluss nahe, dass die grosse Anzahl von Eiablagen sowie das Befallsbild den Verdacht auf den gefürchteten Asiatischen Laubbockkäfer (ALB) erhärteten."

 

Ebenso war laut Mitteilung der Befall durch einen verwandten Bockkäfer nicht auszuschliessen. Die Eiablagestellen hätten aber gezeigt, dass sich die Junglarven nur kurze Zeit im Frühholz aufgehalten haben, ehe sie vom Specht oder von anderen Vögeln gefressen wurden.


Hinsichtlich der Vitalität befand sich die Linde in einem für ihr Alter "ausreichenden Zustand", schreibt die Schulpflege weiter. Die
Blattgrösse war jedoch zu gering, und bald nach dem Entfernen des Totholzes kamen erneut vereinzelte absterbende Astpartien zum Vorschein: "Herabfallende Äste bargen für die sich unter dem Baum aufhaltenden Kindergärtler eine nicht zu unterschätzende Gefahr." In Anbetracht dieser Tatsachen habe die Schulpflege beschlossen die Linde zu fällen, und als Ersatz zwei einheimische Bäume bei der vergrösserten Spielwiese zu pflanzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: