Arbeit für Feuerwehr

Die Feuerwehr Bubikon musste am Samstag zu zwei kleineren Ereignissen ausrücken, wie aus den Einsatzmeldungen auf der Website hervorgeht. Kurz nach 11 Uhr wurde sie alarmiert, weil an der Ritterhausstrasse ein Kehrichteimer brannte. Als die Feuerwehr eintraf, befand sich das Brandobjekt bereits auf dem Balkon und konnte keinen Schaden in der Wohnung mehr anrichten. Die Feuerwehr entrauchte Treppenhaus und Wohnung und überprüfte das Kehrichtfach in der Küche.

Am späten Abend dann erfolgte kurz vor Mitternacht ein Alaarm aus der Firma Schulthess an der Landstrasse in Wolfhausen. Diese Alarmmeldung der Brandmeldeanlage erwies sich glücklicherweise als trechnische Störung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: