SVP nach Diskussionen für Gemeinschaftsgrab

svp.Die Parteiversammlung der SVP Bubikon-Wolfhausen hat am Mittwochabend den Voranschlag 2013 von Gemeinde und Schule sowie den Kreditantrag zum Gemeinschaftsgrab besprochen und die Parolen für die Gemeindeversammlung gefasst.

Die Versammlung hat dem Gemeinschaftsgrab zugestimmt. Die doch recht hohen und lediglich pauschal deklarierten Budgetposten von Architekt und Gärtner gaben Anlass zur Diskussion. Da die Gebühren für die Grabstätten den Kredit jedoch fast vollständig ausgeglichen (Verursacherprinzip) wurde für das Geschäft schliesslich die Ja-Parole gefasst.

Erfreulicherweise hat auch Bubikon die kantonale Vorlage über die Grundstufe deutlich abgelehnt. Wäre die Vorlage angenommen worden, hätten sowohl der Lehrkörper vergrössert als auch die Schulhäuser ausgebaut werden müssen. Trotzdem will die Schule am 16. Januar über Klassenassistenzen und Schulraumerweiterungen informieren. Die Frage bleibt , ob mit diesem Vorgehen  dem Volksentscheid vom letzten Wochenende Rechnung getragen wird oder nicht? Welche Änderungen an der Schulgemeinde-Ordnung vorgestellt werden und was der Anlass dazu ist wird mit Spannung erwarten.

Die SVP-Bubikon-Wolfhausen sagt knapp Ja zu den beiden Budgetanträgen. Aehnlich wie bei den anderen Ortsparteien sind die Bedenken und die Skepsis gross,  dass die Bauprojekte und -Vorhaben, Bahnhofplatz, Doppelturnhalle und Erweiterung der Schulräume den finanziellen Spielraum der Gemeinde in Zukunft empfindlich einengen könnten. Die SVP will die dadurch absehbaren Steuererhöhungen unbedingt vermeiden. Angesichts der Aussichten bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklung müssen die öffentlichen Budgets diesem Umstand angepasst werden. Ein klares Bekenntnis zum Sparen muss in den Budgets 2014 erkennbar sein.

Der gemeinsame Stand der Jungen SVP und der SVP Bubikon-Wolfhausen am Dorfmärt/Chilbi war ein voller Erfolg! Das herrliche Wetter am Samstag hat den Märt mit Leben gefüllt. Für Andreas Huber aus Wolfhausen war es ebenfalls ein Glückstag, er wurde von unserer Glücksfee als Gewinner des Reisegutscheins im Wert von CHF 200.00 gezogen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: