Obersee verschmutzt

kapo.Eine unbekannte Täterschaft hat dem Meteokanal, welcher unter der Schulanlage am Park in Lachen durchführt, rund zehn Liter Diesel- bzw. Heizöl zugeleitet. In der Folge wurde der Uferbereich um das Einflussrohr in den oberen Zürichsee an der Seepromenade verschmutzt. Der Ölwehr Lachen gelang es am Sonntagmittag, 25.11.12 gegen 12:15 Uhr mit 14 Angehörigen mittels einer Ölsperre rasch zu verhindern, dass sich das Öl weiter auf dem See ausbreitete. Die Ursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Personen, die Angaben zur Herkunft des Öls machen können, sind gebeten, sich mit der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, in Verbindung zu setzen.

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: