Petition eingereicht

Im Juli lancierte der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“ eine Petition: Das letzte Teilstück der Oberlandautobahn soll rasch realisiert und die Lücke zwischen Uster und Hinwil geschlossen werden. Innerhalb von nur vier Monaten haben nahezu 15‘000 Bürgerinnen und Bürgern das Begehren unterzeichnet. Heute wurde das Begehren in Bern eingereicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: