Kampfwahl nur für die zwei Bezirksratssitze

Bei den Erneuerungswahlen für die Bezirksbehörden (Amtsdauer 2013 bis 2017) kommt es voraussichtlich nur für den Bezirksrat zu einer Kampfwahl und damit zu einer Urnenabstimmung. Wie den amtlich publizierten Wahlvorschlägen zu entnehmen ist, kandidieren für die beiden Bezirksratsstellen drei Personen, nämlich die beiden Bisherigen Ruth Frei-Baumann (SVP, Wald) und Andreas Lätsch (FDP, Rüti) sowie neu Michael Wicki, Präsident der SP Hinwil. Die Statthalter-Wahl ist unbestritten: Als einziger Kandidat ist der Amtsinhaber Fridolin Kreienbühl (CVP, Rüti) vorgeschlagen. Ebenfalls unbestritten sind die beiden Ersatzmitglieder im Bezirksrat, Guido Cometti (CVP, Tann) und Elisabeth Pflugshaupt (SVP, Bertschikon) sowie die beiden Staatsanwälte Thomas Brändli (FDP, Wetzikon) und Iris Matzinger (SVP, Herrliberg). Nachmeldungen für alle Behörden sind aber noch bis 23. November möglich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: