Schwarzarbeiter in Gossau festgenommen

kapo.Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag (14.11.2012) in Gossau drei Schwarzarbeiter festgenommen.

 

Kurz vor 14.30 Uhr meldete eine Arbeitskontrolleurin der Kantonspolizei Zürich, dass auf einer Baustelle drei Schwarzarbeiter beschäftigt werden. Die ausgerückte Patrouille traf vor Ort auf zwei 39- und 41-jährige Kosovaren und einen 34-jährigen Albaner, die Ausschalungsarbeiten vornahmen. Polizeiliche Abklärungen zeigten, dass die Männer ohne die nötigen Aufenthalts- bzw. Arbeitsbewilligungen einer Arbeit nachgingen; sie wurden festgenommen.

Im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung wird das Trio der zuständigen Staatsanwaltschaft und später zur Prüfung ausländerrechtlicher Massnahmen dem Migrationsamt zugeführt.

Die Arbeitgeberin, eine Firma aus dem Bezirk Dietikon, die die Männer im Unterakkord angestellt hatte, wird zur Anzeige gebracht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: