Brand in der Kezo

kapo.Bei einem Brand in der Kehrichtverbrennungsanlage in Hinwil ist am Samstagnachmittag (10.11.2012) ein Schaden von mehreren 100'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Während Abbrucharbeiten auf dem Areal der Verbrennungsanlage kam es gegen 12 Uhr 20 zu einem Brand mit grosser Rauchentwicklung. Obwohl die Feuerwehr Hinwil das Feuer rasch unter Kontrolle hatte, wurden zahlreiche Verkabelungen durch die Hitze zerstört. Infolge dieses Schadens ist ein Verbrennungsofen zurzeit nicht einsetzbar. In zwei bis drei Wochen sollte der Betrieb wieder aufgenommen werden können. Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt. Entsprechende Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich sind im Gang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: