Unfall am Ricken: Polizei sucht Zeugen

kapo.Am frühen Dienstagmorgen (06.11.2012), um 02.10 Uhr, ist ein Personenwagen auf der Rapperswilerstrasse am Ricken ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Der Lenker verliess die Unfallstelle zu Fuss, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat den Unfallverursacher möglicherweise mit nach Lichtensteig genommen. Die Polizei sucht Zeugen.


 

Ein Personenwagenlenker fuhr von Neuhaus in Ricken Richtung Wattwil. Höhe Wintermoos geriet das Auto in einer Linkskurve ins Schleudern. Es schleuderte über die Gegenfahrbahn, kollidierte mit zwei Leitpfosten und rutschte ein steil abfallendes Wiesenbord hinunter. Der Personenwagenlenker verliess die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ermittlungen haben ergeben, dass er möglicherweise von einer unbeteiligten Person in einem unbekannten Fahrzeug nach Lichtensteig chauffiert wurde.

 

Personen, welche Hinweise zum Unfallverursacher machen können oder diesen im Bereiche der Unfallstelle 'Wintermoss' gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: