Staus nach Unfall auf Autobahnausfahrt

kapo.Der Unfall eines Motorradfahrers am Samstagmorgen, 20. Oktober 2012, in Pfäffikon SZ hatte für den Verkehr weit reichende Folgen. Weil die Strasse in Richtung Seedamm durch die Polizei gesperrt werden musste, kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A3 und im Dorf Pfäffikon. Der verunfallte Motorradfahrer wurde durch die Rega in ein Spital überflogen. Zum Unfall war es um 10.45 Uhr gekommen, als der 46-jährige Motorradfahrer die Autobahn A3 in Pfäffikon verliess. In der zweispurigen Ausfahrt überholte er einen Personenwagen und streifte am Ende des zweispurigen Stücks die Leitplanke auf der linken Strassenseite. Währenddem das Motorrad noch führerlos rund hundert Meter weiterfuhr, wurde der Lenker über die Leitplanke geschleudert, wo er hart aufprallte und schwer verletzt liegen blieb.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: