Schwerer Motorradunfall am Rickenpass

Bild: KAPO SG
Bild: KAPO SG

kapo.Am Samstagvormittag (20.10.2012) ist es auf der Uznacherstrasse am Rickenpass, nach einem Überholmanöver, zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Der 55-jährige Motorradlenker wurde schwer verletzt und musste mit der REGA ins Spital geflogen. Wegen Verdachts der Angetrunkenheit wurde bei ihm eine Blutprobe angeordnet. Die Strecke Gommiswald – Ricken war während rund zwei Stunden gesperrt.


Der 55-Jährige fuhr mit seinem Motorrad von Uetliburg in Richtung Ricken. Nach dem Parkplatz Rittmarren überholte er mehrere Personenwagen. In der Rechtskurve, Höhe Einmündung Fichtenweg, kam es mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen zu einer massiven Streifkollision. Das Zweirad schleuderte in der Folge gegen zwei weitere Personenwagen, welche ebenfalls beschädigt wurden. Nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei standen ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Rettungsflugwacht im Einsatz.

Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen dürfte Fr. 20'000.— übersteigen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: