Personelle Wechsel bei der Gemeindeverwaltung

bpd.In der Gemeindeverwaltung Bubikon kommt es, wie bereits teilweise schon berichtet, zu mehreren personellen wechseln. Nach einem knappen Jahr hat Larissa Gräf, Fachmitarbeiterin Steuern und Stellvertreterin der Abteilungsleiterin ihre Stelle gekündigt, um sich beruflich neu zu orientieren. Mit Dank für ihre Dienste und guten Wünschen für die Zukunft wurde sie Ende September 2012 verabschiedet. Aus den auf die Ausschreibung der Stelle hin eingegangenen Bewerbungen hat der Gemeinderat Alexandra Senti, Rüti, ausgewählt. Sie wird ihre Tätigkeit am 1. Januar 2013 aufnehmen. Bis dahin wird die vakante Funktion vom ehemaligen Lernenden, Janosch Tröhler, interimistisch übernommen.
Jeannette Kobler, Fachmitarbeiterin Zusatzleistungen zur AHV/IV und AHV-Zweigstellenleiterin verlässt nach etwas mehr als 11 Jahren Ende November 2012 die Gemeindeverwaltung Bubikon, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Gemeinderat und Verwaltung danken Jeannette Kobler für die in diesen langen Jahren geleisteten Dienste ganz herzlich, verbunden mit den besten Wünschen für die private und berufliche Zukunft.
Auch Ruedi Bühler hat sich aus gesundheitlichen Gründen entschlossen, etwas früher als geplant, bereits auf Ende 2012 in den vorzeitigen Ruhestand zu treten. Er stand während rund 33 Jahren im Dienst der Gemeinde, davon 32 Jahre als fachlich versierter Steuersekretär mit einem ganz besonderen Flair für den Grundsteuer-Bereich. Gemeinderat und Verwaltung danken Ruedi Bühler von ganzem Herzen für die jahrzehntelange Treue zu Bubikon, seinen grossen Einsatz und seine Leistungen. Sie wünschen ihm gute Gesundheit und viel Freude und Befriedigung im neuen Lebensabschnitt.
Ein weiterer Wechsel steht Ende Januar 2013 in der Finanzverwaltung bevor. Evelyn Rechsteiner, Stellvertreterin des Leiters Finanzen, die schon ihre Ausbildung in Bubikon absolviert hat, plant einen Auslandaufenthalt und verlässt die Bubiker Verwaltung deshalb auf diesen Zeitpunkt nach rund fünfeinhalb Jahren. Auch ihr ein herzliches Dankeschön für ihre Leistungen und viel Glück für die Zukunft. Die Stelle wurde zur Neubesetzung ausgeschrieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: