Altlasten am Egelsee?

Voruntersuchungen im Winterhalbjahr 2012/13

Am Egelsee befinden sich laut Mitteilung des Gemeinderats drei Grundstücke der Gemeinde mit Ablagerungen, welche im Kataster der belasteten Standorte als prioritär untersuchungsbedürftig bezeichnet sind. Mittels einer gesetzlich vorgeschriebenen Altlasten-Voruntersuchung sollen nun der Grad der Belastung, die Auswirkungen auf die Umwelt und die Frage, ob eine Sanierung notwendig ist, geklärt werden. Nach Durchführung einer Submission im Einladungsverfahren wurde die BABU GmbH, Zürich, mit der Durchführung dieser Voruntersuchung beauftragt. Die Kosten belaufen sich auf rund Fr. 28'000. Die Arbeiten (Sondierungen zur Entnahme und Auswertung von Boden- und Wasserproben) sollen ausserhalb der Badesaison  zwischen Herbst 2012 und Frühling 2013 ausgeführt werden. Ins Verfahren einbezogen ist an einer Stelle auch noch ein Privatgrundstück.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: