Ritterhaus Bubikon militärisch "besetzt"

Das Logistik Bataillon 101 hat am Donnerstag Abend im Hof des Ritterhauses Bubikon nach Beendigung seines Wiederholungs-kurses in der Region mit einer feierlichen, musikalisch vom Spiel der Luftwaffe umrahmten Zeremonie die Standarte abgegeben und seinen Kommandanten, Oberstleutnant Adrian Schwitz, verabschiedet.

 

Der scheidende Bataillonskommandant dankte in einer längeren Ansprache an seine Soldaten, Kader und geladenen Gäste für die vergangenen fünf Jahre und versicherte, dass sein Nachfolger ein HAMMER-Bataillon übernehmen werde: H stehe für Hingabe, A für Anstand, M für Mut, M für Motivation, E für Ehrlichkeit und R für Respekt.

 

"Mehr sein als als scheinen", so laute das Motto der 101er, sagte Oberstlt Schwitz. Alle hätten gesagt, dass sei unmöglich. Ein 101er habe das nicht gewusst und habe es einfach getan...Morgen Freitag werden die Männer und Frauen, die im Bataillon ihren WK absolviert haben, nach Hause entlassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: