Ferien-Plausch meldet sich für 2013 zurück

Der "Ferien-Plausch Bezirk Hinwil", dieses Jahr wegen Verzögerungen in der Umstrukturierung ausgefallen, meldet sich für 2013 zurück – mit neuen Marketing-Ideen für das Präventionsprojekt. Mit einer breit gestreuten Broschüre werben die neu als Verein mit einer Geschäftsstelle organisierten Projektverantwortlichen für ein Sponsoring des Angebots vom Frühling 2013. Sponsoring ist ab kleinen Beiträgen (Werbung in Broschüre und Internet) bis zu einem Hauptsponsoring im Umfang von 10 000 Franken möglich. Das Sponsoring soll laut den Unterlagen "nach dem Prinzip von Leistung und Gegenleistung" erfolgen. Das Projekt verfügt auch über eine neu gestaltete Website).

Der Ferien-Plausch wurde erstmals in den Herbstferien 1979 mit 34 Ferienkursen für Kinder angeboten. Verantwortlich war damals der Wetziker Jugendsekretär. Mit der Zeit wuchs das Ganze auf eine Angebotspalette von über 500 Kursen an, mit rund 350 Kursleitern und rund 200 Hilfspersonen. 2011 musste der "Ferien-Plausch" aufgrund einer Gesetzesänderung einer neuen Trägerschaft übertragen werden. Weil es bei der Konstituierung eines privaten Vereins – allerdings mit der bisherigen operativen Leitung durch Geschäftsleiterin Betty Brütsch – zu Verögerungen kam, konnte das Kursangebot im Frühling 2012 nicht durchgeführt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: