Frau in Stäfa schwer verletzt – Zeugen gesucht

kapo.Eine ältere Radfahrerin ist am Dienstagabend (9.10.2012) in Stäfa schwer verletzt neben ihrem Fahrrad liegend aufgefunden worden. Der Unfallhergang ist unklar.

 

Kurz nach 18.00 Uhr wurde die 79-jährige Frau auf dem Trottoir der Kirchbühlstrasse (Höhe Haus Nr. 11) bewusstlos und verletzt neben ihrem Velo liegend aufgefunden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr sie Richtung Goethestrasse. Die Rentnerin musste mit erheblichen Verletzungen mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Der genaue Unfallhergang ist zurzeit unklar und bildet Gegenstand der laufenden polizeilichen Ermittlungen. Nebst der Kantonspolizei Zürich stand die Gemeindepolizei Stäfa im Einsatz.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: