Drei Männer stachen mehrere Passanten nieder

Polizei sucht Zeugen nach Messerattacken im Niederdorf

stapo.Am frühen Sonntagmorgen, 7. Oktober 2012, wurden im Zürcher Niederdorf innert kurzer Zeit vier Personen von einer unbekannten Täterschaft mit einer Stichwaffe verletzt, eine davon mittelschwer. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Gegen 04.45 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung dass sich beim Central eine verletzte Person befinden würde. Die ausgerückten Einsatzkräfte trafen vor Ort auf einen 19-jährigen Schweizer mit einer Stichverletzung am Oberkörper. Er wurde sofort von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht. Gemäss  bisherigen Erkenntnissen wurde der junge Mann Höhe Niederdorfstrasse 84 von drei Unbekannten mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt. Danach flüchtete das Trio.

 

In der Folge meldeten sich weitere Opfer bei der ausgerückten Polizei und der Sanität. Ein 31-jähriger Schweizer und eine 20-jährige Schweizerin gaben an, soeben Höhe Niederdorfstrasse 60 von drei Unbekannten attackiert und von einem der Männer mit einer Stichwaffe verletzt worden zu sein. Der Mann erlitt dabei leichte Verletzungen am Hals und die Frau wurde an der Hand verletzt. Auch sie wurden zur Behandlung ins Spital gebracht. Weitere Abklärungen der ausgerückten Polizisten ergaben, dass es noch zu einem dritten Vorfall Höhe Niederdorfstrasse 52 gekommen war. Dort wurde ein 32-jähriger Schweizer mit einer Stichwaffe im Gesicht leicht verletzt, als er einem Kollegen zu Hilfe eilen wollte, der von drei Männern angepöbelt wurde. Die Unbekannten flüchteten danach in Richtung Mühlegasse. Obwohl die Polizei umgehend eine Fahndung nach der unbekannten Täterschaft eingeleitet hatte, verlief diese bisher erfolglos.

 

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse muss davon ausgegangen werden, dass es sich in allen geschilderten Fällen um dieselbe Täterschaft handelt. Drei Männer, einer davon dunkelhäutig, ca. 185-190 cm gross, schlanke Statur,  trug dunkle Jacke mit grösserem  Logo auf dem Rücken. Die beiden anderen Unbekannten haben eine helle Hautfarbe und sind ca. 175-180 cm gross. Sie sprachen Schweizerdeutsch. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft IV für Gewaltdelikte und die Kantonspolizei Zürich geführt.

 

Zeugenaufruf: Personen, die am frühen Sonntagmorgen, zwischen 04.30 und 04.45 Uhr an der Niederdorfstrasse 84, vor einem Kleidergeschäft, unmittelbar beim Central, an der Niederdorfstrasse 60 vor dem „ Calypso Snack Grill“ und an der Niederdorfstrasse 52 vor dem „Big Ben Pub“, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit den geschilderten Taten stehen könnten, oder sonstige Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, zu melden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: