Erster Saisonsieg: Die Riders schlagen Wizards

Am Samstag waren die Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti bei den Burgdorf Wizards zu Gast und konnten mit einem 9:5 ihren ersten Saisonsieg verbuchen. Das Spiel fand vor 68 Zuschauern statt und wurde von den Schiedsrichtern Hohl und Keel geleitet.

Nach einem Blitzstart konnten die Zürcherinnen relativ früh mit drei zu null Toren in Führung gehen. Diesen Vorsprung konnten die Riders jedoch erneut nicht lange halten. Somit endete das erste Drittel mit einem 3:2 Pausenresultat. Das zweite Drittel war dann relativ ausgeglichen. Die Zürcherinnen versuchten an den guten Start des ersten Drittels anzuknüpfen, was allerdings nur mässig gelang. Nach einem schnellen Tor zum 4:2 konnten sie den Druck aber nicht aufrecht erhalten und die Burgdorf Wizards nutzten die Unkonzentriertheit der Riders aus und glichen noch vor Drittelsende zum 4:4 aus.

Um den Druck im dritten Drittel nochmals zu erhöhen, wurden auf Seiten der Zürcher Oberländerinnen auf zwei Linien umgestellt. Diese Massnahme zeigte jedoch erst zwölf Minuten vor Schluss ihre Wirkung, als die Riders sich in einen regelrechten Torrausch spielten. Mit fünf schön herausgespielten Toren sicherten sich die Ritterinnen den Sieg im letzten Drittel. Den Schlusspunkt setzten allerdings die Bernerinnen mit dem 9:5. Nach einem hartumkämpften Spiel konnten die Riders verdient ihren ersten Saisonsieg feiern.

 

Burgdorf Wizards – FB Riders Dürnten-Bubikon-Rüti 5:9 (2:3, 2:1; 1:5)
Sporthalle Schützenmatt (Burgdorf). –68 Zuschauer. – SR Hohl/Keel.

Tore: 1. Holdener 0:1. 10. Timonen (Muuri) 0:2. 11. Röder (Luomaniemi) 0:3. 14. Sempach 1:3. 17. Piotrowska (Cattaneo) 2:3. 22. Kihm (Timonen) 2:4. 24. Isjomina 3:4. 28. Piotrowska (Lackovà) 4:4. 48. Kihm (Luomaniemi) 4:5. 55. Timonen (Muuri) 4:6. 55. Kihm (Muuri) 4:7. 58. Pfister 4:8. 60. (59:25) Timonen (Muuri) 4:9. 60. (59:31) Isjomina 5:9.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Burgdorf Wizards, 2mal 2 Minuten gegen Dürnten-Bubikon-Rüti.

Burgdorf: Beroggi; Baumgartner, Lackova, Vértesi, Svrckova, Sempach, Mäkelä, Karonen, Kaltenrieder, Oppliger, Cattaneo, Cina, Ratti, Koch, Häubi, Gübeli, Schäfer, Isjomina, Piotrowska, Berger.

Riders: Hofer; Timmel, Rasmussen; Altwegg, Widmer; Frölich, Bieri; Muuri, Kihm, Timonen; Holdener, Pfister, Thoma; Röder, Luomaniemi, Legowska; Hägglund, Knecht, Raimann, Brünn.

Bemerkungen: Dürnten ohne Schmucki, Fauser, Buchs, Spaargaren (alle verletzt), Ulrich. – (54.29) Time-out Burgdorf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: