Skimmer festgenommen

kapo.Die Kantonspolizei Zürich hat am späten Sonntagabend (30.9.2012) in Oetwil am See nach einer Skimming-Attacke auf einen Tankstellenautomaten zwei mutmassliche Täter verhaftet; die Installationen wurden sichergestellt.

 

Kurz nach 17.00 Uhr meldete ein aufmerksamer Automobilist verdächtige Manipulationen an einem Tankstellenautomaten. Die Überprüfung durch die alarmierten Kantonspolizisten bestätigte den Verdacht. Polizeiliche Ermittlungen führten kurz vor Mitternacht zur Verhaftung von zwei mutmasslichen Tätern. Die beiden 21- und 24-jährigen Rumänen zeigten sich anlässlich der polizeilichen Befragungen geständig, manipulative Installationen am Automaten montiert zu haben. Ob sie für weitere Skimming-Attacken verantwortlich sind, wird nun abgeklärt. Im Anschluss an die polizeilichen Abklärungen werden die Festgenommenen der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt. 

 

Wie kann man sich schützen?


Beim so genannten Skimming beschaffen sich Betrüger illegal Informationen von fremden Konto-, Debit- und Kreditkarten, um Geld von den Konten abzuheben. Vor solchen unrechtmässigen Geldbezügen kann man sich schon mit wenigen Vorsichtsmassnahmen schützen. Auf der Website www.stop-skimming.ch finden Sie Tipps zum sicheren Umgang mit Karten sowie weitere Informationen zum Thema Skimming.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: