Crealogix zufrieden

Die Crealogix-Gruppe (Bubikon/Zürich) hat sich in einem schwierigen Umfeld gut behauptet und das Geschäftsjahr 2011/2012 (1. Juli 2011 bis 30. Juni 2012) zwar etwas schwächer als im Vorjahr abgeschlossen, aber "dennoch erfolgreich", wie es in einer Mitteilung heisst. Dies trotz Bankenkrise, schwachem Euro und Devestitionen, die sich negativ auf den Betriebsertrag und den Gewinn auswirkten. Einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg haben laut Mitteilung die Bank-2.0-Produkte geleistet. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung eine Ausschüttung aus Agio von 2 Franken pro Aktie vor. Für das Geschäftsjahr 2012/2013 rechnet Crealogix heute mit einem organischen Wachstum in der Grössenordnung von 10 Prozent.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: