Wie im Märchenwald: Riesenbovist in Bubikon

Bilder: © buebikernews.com
Bilder: © buebikernews.com

Boviste sind normalerweise kleine Pilze mit kugelförmigem Fruchtkörper (Bild links). In einem Waldstück bei Wolfhausen entdeckten wir heute (26. September) aber ein Riesenexemplar (Bild oben), das aus dem Märchenwald zu stammen scheint. Riesenboviste weisen Durchmesser von 10 bis 50 Zentimeter aus. Unser Bovist gehört mit rund 40 Zentimetern Durchmesser bereits zu den sehr grossen Vertretern dieser Riesenpilze. Leider haben wir den an sich essbaren, im Alter aber einen harnartigen Geschmack aufweisenden und damit ungeniessbaren Champignon-Verwandten bereits in einem etwas mitgenommenen Zustand angetroffenen. Irgendjemand vor uns scheint den harmlosen Pilz mit Füssen getreten und um einige Körperteile entledigt zu haben. Schade!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: